Gsteinacherstraße 45 90537 Feucht 09128/ 7505 2009-2021©
Nachhaltigkeit
Home Produkte Lohnmost Info
Wir verpflichten uns zu umweltschonenden Geschäftsmodellen. Wir streben in allen Stufen des Produktlebenszyklus nach einer effizienten Nutzung natürlicher Ressourcen, streben bevorzugt den Einsatz nachhaltig bewirtschafteter, erneuerbarer Ressourcen und eine abfallfreie Produktion an. Wir investieren permanent in die Verbesserung unserer Umweltbilanz. Um die Umweltbelastung unserer Produkte und Aktivitäten zu minimieren, verfolgen wir einen lebenszyklusorientierten Ansatz, der vom Bauern bis zum Konsumenten alle Partner einbezieht. Der Schwerpunkt liegt auf folgenden vier Bereichen: Wasser, landwirtschaftliche Rohstoffe, Herstellung und Vertrieb unserer Produkte und Verpackung. Die Umsetzung erfolgt über unser Umweltmanagementsystem. Wir sind der Überzeugung, dass Umweltschutz eine Aufgabe aller ist und der Zusammenarbeit sämtlicher Teile der Gesellschaft bedarf. Wir sind entschlossen, in unserem Einflussbereich auch weiterhin eine führende Rolle zu übernehmen. Wir verpflichten uns zu einer nachhaltigen Nutzung von Wasserressourcen und der permanenten Verbesserung unseres Wassermanagements. Wir sind uns bewusst, dass die Welt vor einem zunehmenden Wasserproblem steht und dass der verantwortungsbewusste Umgang mit den weltweiten Wasserressourcen durch alle Nutzer unabdingbar ist. Die Fortsetzung unserer Bemühungen um eine Reduzierung des Wasserverbrauchs in unseren Betrieben, der verantwortungsbewusste Umgang mit den lokalen Wasserressourcen, die sorgfältige Aufbereitung von Wasser, das wir in die Umwelt zurückführen, den Einsatz für einen ressourcenschonenden Umgang mit Wasser seitens unserer Lieferanten, insbesondere in der Landwirtschaft, und die Zusammenarbeit mit anderen im Hinblick auf den Erhalt der Wasserressourcen und die Förderung des Zugangs zu Wasser ist in unserer Selbstverpflichtung zum Umgang mit Wasser geregelt. Wir überwachen und verbessern unsere Wassernutzung mithilfe von Experten für das Management von Wasserressourcen sowie durch die Umweltbeauftragten in unseren Betrieben.